Teilnahmebedingungen

Ausschreibung und Teilnahme.

Einsendungen sind vom 15.03.-15.06.2014 möglich. Teilnahmeberechtigt sind schreibende Menschen aller Generationen, ohne geografische, konfessionelle oder sonstige Schranken. Maximal können pro Person drei Gedichte online auf der Website lyrikwettbewerb.forumieren.de eingereicht werden.
Die eingereichten Gedichte müssen deutschsprachig sein. Der Titel sollte nicht dem Motto des Wettbewerbs entsprechen!

Die Autoren versichern, dass sie die Gedichte selbst verfasst haben und die Rechte daran zum Zeitpunkt der Einsendung bei ihnen liegen.

Neben der Kategorie für Erwachsene (alle Autoren ab Vollendung des 18. Lebensjahres) gibt es eine weitere Kategorie für Kinder und Jugendliche (bis zum 18. Geburtstag). Bitte beachten Sie bei Ihrer Teilnahme die passende Kategorie.
Nach dem Hochladen sind die Gedichte nur für die Vorjury sichtbar und auch von den Einsendern nicht mehr zu bearbeiten.

 

Was macht die Vorjury mit den eingesandten Gedichten?

Die Vorjury bei der Kategorie der Kinder- und Jugendgedichte wird aus Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Josephinum in Hildesheim gebildet: eine anspruchsvolle und zugleich reizvolle Aufgabe, sich mit der literarischen Qualität zeitgenössischer Lyrik und vor allem auch mit dem eigenen Urteilsvermögen im Diskurs mit anderen auseinanderzusetzen.
Die Vorjury fürdie Kategorie der Erwachsenengedichte besteht aus fachkundigen Lesern des Forum-Literaturbüros und dient als "Brandschutzmauer" dafür, dass ein literarisches Mindestniveau eingehalten wird (ja, wir wissen, dass dies subjektiv ist und tun es aber trotzdem -nach bestem literarischen Wissen und Gewissen).
Die Vorjury entscheidet darüber, welche Gedichte zum Voting freigegeben werden!

 

Wie geht es weiter, wenn ein Gedicht die Hürde der Vorjury übersprungen hat?

Alle Autoren, die sich mit mindestens einem Gedicht beteiligen, können jedes Gedicht bewerten, das zur Abstimmung steht. Die Gedichte sind für alle Besucher der Seite zu lesen, aber nur von der Autorenjury zu bewerten.

 

Wie funktioniert das Autorenvoting?

Jedes berechtigte Mitglied der Autorenjury kann für jedes zum Voting gestellte Gedicht einmal abstimmen -außer für das eigene. Die Möglichkeit der Abstimmung durch die Autorenjury endet am 30.06.2014.

 

Wie werden am Ende die Preisträger ermittelt?

Die Autorenjury wird die 99 Voting-Gewinner ermitteln und die Hauptjury (bestehend aus fünf fachkundigen Lesern) schließlich die zehn Hauptpreisträger.

Die Bekanntgabe der Gewinnergedichte erfolgt Anfang Oktober 2014.

 

Wie werden die Preisträger gewürdigt?
Was gibt es schöneres für (noch) unbekannte Autoren als veröffentlicht zu werden!?
Dies geschieht auf vielfache Weise:

  • durch Präsentation auf einem Festakt am 10. Oktober 2014 in Hildesheim
  • auf Plakaten und Preisträgerbroschüren im öffentlichen Nahverkehr
  • auf allen Buslinien des Stadt- und Regionalverkehrs; bei täglich 50.000 Fahrgästen ein Riesenpublikum
  • in einer Preisträgerbroschüre als Mini-Gedichtband, die im gesamten Bistum erhältlich sein wird
  • durch Veröffentlichung auf einer Bestenliste im Internet mit den 99 am besten gewerteten Beiträgen unter lyrik-bestenliste.de.

Nun heißt es nur noch: Viel Glück und viel Erfolg!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Ihr Forum-Literaturbüro-Team
www.forum-literatur.de


Kunst kostet! Deshalb danken wir unseren Sponsoren. Wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, sind wir für jeden noch so „kleinen”Beitrag dankbar. Bankverbindung: Volksbank Hildesheim, Konto 400 780 7800, BLZ 259 900 11

Letztes update: 21.03.2014